Aktuelle Beiträge zur FF Dreetz

neue T-Shirts für die Jugendfeuerwehren des Amtes Neustadt (Dosse)

Aktuell befinden sich 91 Kinder und Jugendliche in den Jugendfeuerwehren des Amtes Neustadt (Dosse), davon sind 31 Mädchen und 60 Jungs. Diese sind untergliedert in die Jugendfeuerwehr Neustadt (Dosse) mit aktuell 17 Mitgliedern, die Jugendfeuerwehr Dreetz-Giesenhorst mit 30 Mitgliedern davon sind 8 Kinder in der Kinderfeuerwehr, die Jugendfeuerwehr Zernitz-Lohm mit 23 Mitgliedern davon sind 11 Kinder in der Kinderfeuerwehr und die Jugendfeuerwehr Breddin mit 21 Mitgliedern. Die Jugendfeuerwehr Breddin möchte zum 01.10.2021 eine Kinderfeuerwehr gründen. Seit Mitte Mai dürfen unter strenger Einhaltung aller Corona-Regeln wieder Ausbildungen in den Jugendfeuerwehren stattfinden.

Die letzten anderthalb Jahre waren pandemiebedingt auch für die Jugendfeuerwehren des Amtes Neustadt (Dosse) eine sehr schwierige Zeit, hat diese vor erheblichen Herausforderungen gestellt und sie an ihre Grenzen gebracht. Umso schöner und wichtiger war es, dass diese in dieser schweren Zeit so viel Zuwendung und Zuspruch durch Spendengelder und Sponsoren erfahren durften.

Die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin hat den Jugendfeuerwehren des Amtes Neustadt (Dosse) eine großzügige Unterstützung im Wert von 2.500,- Euro zukommen lassen. Ein Großteil dieser Unterstützung wurde dazu genutzt für alle Kinder und Jugendlichen der 4 Jugendfeuerwehren einheitliche T-Shirts anfertigen zu lassen, sodass diese sich auch über die Amtsebene hinaus auf Wettbewerben, Zeltlagern oder sonstigen Veranstaltungen als eine einheitliche Mannschaft präsentieren können. Des Weiteren wurden Leibchen mit Taktischen Zeichen für jede Ortsjugendfeuerwehr sowie einen USB-Stick mit Ausbildungsunterlagen angeschafft, um die feuerwehrtechnische Ausbildung qualitativ hochwertiger und abwechslungsreicher zu gestalten und zu ergänzen sowie zur Vorbereitung auf die Truppmann-Ausbildung. Am 19.08.2021 fand eine Übergabe der gesponserten T-Shirts und Ausbildungsmaterialien mit der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, vertr. durch Frau Petra Beister am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Zernitz-Lohm statt. An dieser Veranstaltung nahmen der neue Amtsdirektor Andreas Schumacher, der Amtswehrführer Heino Arndt, der stellvertretende Amtswehrführer/Amtsjugendfeuerwehrwart Patrick Jammrath sowie dessen Stellvertreterin Susanne Hesse, der Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Zernitz-Lohm Tino Sachs, Herr Thomas Grimm als Mitarbeiter des Amtes Neustadt (Dosse) SB Brandschutz sowie die 4 Jugendfeuerwehrwarte mit jeweils 5 Kindern und Jugendlichen aus jeder Ortsjugendfeuerwehr teil um sich bei der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin gebührend zu bedanken. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Freiwillige Feuerwehr Zernitz-Lohm für die Ausrichtung dieser Veranstaltung.

Ein weiterer Dank geht an die ERGO Versicherung, vertr. durch Herrn Haiko Hielscher, der Firmen Metallbau Rahn GmbH aus Stüdenitz, der EWM AG aus Wittstock (Dosse), dem Diakonischen Werk OPR e.V., der Agrargenossenschaft Neustadt (Dosse) sowie dem Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse). Im Namen aller Kinder und Jugendlichen sowie der Jugendfeuerwehrwarte sagen wir DANKE für die Unterstützung, durch welche in die Zukunft unseres Brandschutzes investiert wurde.

 

Patrick Jammrath    

stellv. Amtswehrführer/ Amtsjugendfeuerwehrwart                                                                      

 

Susanne Hesse

stellv. Amtsjugendfeuerwehrwartin

Tags: Jugendfeuerwehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.